uniWAHL - Vorbereitung und Durchführung einer Briefwahl

Hier erfahren Sie, wie die Verarbeitung eines typischen Briefwahlprozesses in uniWAHL aussieht.

Ihr Nutzen

Briefwahlen bilden häufig Ersatz für Präsenzwahlen, insofern nicht online gewählt werden kann. Dabei sind Briefwahlen häufig aufwendiger, da zusätzlich Briefwahlunterlagen vorbereitet und wieder entgegengenommen werden müssen. uniWAHL unterstützt die Durchführung der Briefwahl mit verschiedenen Funktionen und bietet zusätzliches Automatisierungspotential. Zentral im Vorfeld der Wahl ist die Erstellung maschinenlesbarer Stimmzettel und die Vorbereitung weiterer Wahlunterlagen.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, welche Unterstützung uniWAHL für Briefwahlen bietet und wie ein typischer Briefwahlprozess aussieht:

  • Eintrag im Wählerverzeichnis
  • Vorbereiten der Briefwahldokumente
  • Verbuchung von Wahlrücksendungen
  • Stimmabgabe und Auswertung

Zielgruppe

Alle Personen, die wissen möchten, wie die Bearbeitung eines Briefwahlprozesses in uniWAHL funktioniert.

Sichern Sie sich Ihren Platz und melden sich an:

Hinweise zum Datenschutz und Widerspruchsrecht der freiwillig übermittelten Daten

Zurück

Sprechen Sie uns an.

Für Anfragen und nähere Informationen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Kontaktieren Sie uns

Electric Paper Facts